Angebote zu "Herzogin" (65 Treffer)

Knoche, Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Portrait
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der reich bebilderte, informative und handliche Band gibt einen Überblick über Anfänge, Bau, Ausstattung und Bestand der Bibliothek, die sich heute als Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit Schwerpunkt auf der deutschen Literatur um 1800 versteht. Trotz der Verluste durch den Brand von 2004 ist die Herzogin Anna Amalia Bibliothek eine Schatzkammer besonderer Art. Das Historische Bibliotheksgebäude mit dem Rokokosaal als Kern des einzigartigen Ensembles zieht jedes Jahr rund 90.000 Besucher an.Herausgegeben von Michael Knoche, ehem. Bibliotheks-Direktor Klassik Stiftung Weimar64 Seiten, 40 farbige Abbildungen, BroschurArtikel Nr. 1626

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Die zweite Herzogin (eBook, ePUB)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

«Man sagt, er habe sie umgebracht ...» Diese Warnung erhält die junge Barbara von Habsburg am Vorabend ihrer Hochzeit mit Alfonso d?Este. Der dunkle Herzog steht im Verdacht, seine erste Frau, die bildschöne Lucrezia Borgia, vergiftet zu haben. Ob dasselbe Schicksal auch ihr bestimmt ist? Inmitten von Verschwörungen, Intrigen und Bündnissen am Hofe nimmt Barbara ihr Schicksal selbst in die Hand ... Liebe, Neid und Intrigen am Hofe von Ferrara: ein berauschendes Sittengemälde der italienischen Renaissance.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Perlen für die Herzogin (eBook, ePUB)
€ 5.99 *
ggf. zzgl. Versand

In tiefster Verzweiflung glaubt Danielle, nur einen Ausweg zu haben: Obwohl sie ihren stolzen Gemahl Rafe, Duke of Sheffield, verzehrend liebt, muss sie ihn freigeben. Denn ein bitteres Geheimnis bedrückt sie so sehr, dass sie unter dieser Last fast zerbricht. Nie wagte sie es, sich Rafe anzuvertrauen - und als sie sie sich auch noch in ein Gespinst aus Lügen verstrickt, scheint eine gemeinsame glückliche Zukunft aussichtslos. Heimlich verlässt sie das Schloss und gerät in die Hände von skrupellosen Entführern. Wird Rafe sie retten, obwohl sie ihn so sehr enttäuschte?

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Perlen für die Herzogin (eBook, ePUB)
€ 4.99 *
ggf. zzgl. Versand

In tiefster Verzweiflung glaubt Danielle, nur einen Ausweg zu haben: Obwohl sie ihren stolzen Gemahl Rafe, Duke of Sheffield, verzehrend liebt, muss sie ihn freigeben. Denn ein bitteres Geheimnis bedrückt sie so sehr, dass sie unter dieser Last fast zerbricht. Nie wagte sie es, sich Rafe anzuvertrauen und als sie sie sich auch noch in ein Gespinst aus Lügen verstrickt, scheint eine gemeinsame glückliche Zukunft aussichtslos. Heimlich verlässt sie das Schloss und gerät in die Hände von skrupellosen Entführern. Wird Rafe sie retten, obwohl sie ihn so sehr enttäuschte?

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Briefe der Herzogin Elisabeth Charlotte von Orl...
€ 0.99 *
ggf. zzgl. Versand

Elisabeth Charlotte, Prinzessin von der Pfalz, genannt Liselotte von der Pfalz war Herzogin von Orléans und Schwägerin von König Ludwig XIV. von Frankreich. Literarische und historische Bedeutung erlangte sie u. a. durch ihren Briefwechsel, der durch seine teils sehr unverblümten Schilderungen des französischen Hoflebens von besonderem kulturgeschichtlichen Wert ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die russische Herzogin / Zarentochter Trilogie ...
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

Nicht immer hält das Leben, was es verspricht, das muss auch Zarentochter Olga erkennen. Ihre Ehe mit Kronprinz Karl von Württemberg bleibt kinderlos, der Hof in Stuttgart ist ihr lange Zeit fremd. Als der Zar sie bittet, seine Nichte Wera aufzunehmen, willigt Olga freudig ein. Doch das Mädchen ist schwierig, wild und unberechenbar. Olga setzt alles daran, aus Wera eine würdige Großfürstin und einen glücklichen Menschen zu machen. Beide Frauen müssen viele Träume begraben. Doch ihre Freundschaft hilft ihnen, neue Wege zu gehen und dem Leben ein wenig Glück abzutrotzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Restaurieren nach dem Brand, Buch
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Restaurieren nach dem BrandDie Rettung der Bücher der Herzogin Anna Amalia BibliothekZehn Jahre nach dem verheerenden Brand am 2. September 2004 zieht die Herzogin Anna Amalia Bibliothek eine umfassende Bilanz zu Art und Umfang der Schäden und zur Erhaltung der 118 000 brand- und löschwassergeschädigten Bücher und Notenhandschriften.Das Buch zeigt Stand und Fortschritte der Restaurierungsarbeiten. Es erklärt Zusammenhänge zwischen Restaurierungs- entscheidungen und der Projektorganisation der Forschungsbibliothek, dem restaurierungs-wissenschaftlichen Umfeld und den markt-ökonomischen Bedingungen. Restaurierungsfachlich steht dabei das in Weimar praktizierte Konzept der Mengenbehandlung bei der Einband- und Papierrestaurierung im Vordergrund. Die unterschiedlichen Schadensbilder werden beschrieben, ausgewählte Restaurierungsabläufe dargelegt und mit zahlreichen Fotografien und Diagrammen illustriert. Das Buch dokumentiert zugleich den Verlust der Bücher, die 2004 unwiederbringlich zerstört worden sind.Herausgegeben von Jürgen Weber und Ulrike Hähner im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar und der Hochschule für angewandte Kunst HildesheimMichael Imhof Verlag, Petersberg 2014Artikel Nr. 1432

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Sardellen Salat sehr gut - Kochbuch
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

»Sardellen Salat sehr gut«Kochbücher, Rezepte und Menükarten des 18. und 19. JahrhundertsHandgeschriebene Kochbücher und Speisezettel aus früheren Jahrhunderten haben ihren besonderen Reiz. Sie geben Einblick in die Küchen- und Esskultur im Umkreis der berühmten Dichter und Wissenschaftler und liefern aufschlussreiche Erkenntnisse über die Geschichte der Kochkunst und Hauswirtschaft. So auch die Rezeptsammlungen, die aus den Familien Goethe, Schiller, Arnim und Nietzsche stammen. Hier geht es nicht nur um die Zubereitung von Gesottenem und Gebackenem, um das Pökeln, Beizen oder Einmachen, sondern auch um verschiedenfarbige Tinten oder einen dekorativen Tafelschmuck aus Wachs. Darüber hinaus bieten sie allerlei praktische Tipps und bewährte Hausmittel für die Gesundheit an – Rezepte, die über Generationen weitergegeben wurden. Meist sind sie in regional geprägter Mundart, vielfach flüchtig und ohne Anspruch auf korrekte Orthographie niedergeschrieben, was ihre Lektüre heute recht vergnüglich macht, etwa für »Gutt Hammel fleisch zu Machen«, »Eiser Kuchen« und »Hobelspäne« oder ein »Mittel gegen den Magenkrampf«. Anders der Anspruch eines René François le Goullon, Küchenmeister französischer Herkunft und Mundkoch der Herzogin Anna Amalia. Seine »Grands Diners« mit auserlesenen kulinarischen Spezialitäten und prachtvollen Tafelarrangements sind 1829 im Taschenbuch ›Der neue Apicius‹ erschienen und haben den Verfasser über Weimars Grenzen hinaus berühmt gemacht. Menus à la Goullon wurden noch lange nachgekocht, wie man an einem Speisezettel von 1873 aus dem Wittumspalais sehen kann. Er gehört zu den zahlreichen Schriften verschiedener Provenienz, die aus den Beständen des Goethe-und Schiller-Archivs und der Herzogin Anna Amalia Bibliothek der Klassik Stiftung Weimar zusammengestellt wurden.Begleitbuch zur Ausstellung ´´Sardellen Salat sehr gut´´ im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar, August bis Dezember 2018.100 Seiten, Paperbackmit zahlreichen Farbabbildungen und RezeptenHrsg.: Evelyn Liepsch, mit einer Einführung von Eva BeckKlassik Stiftung WeimarWeimarer Verlagsgesellschaft in der Verlagshaus Römerweg GmbH, WiesbadenArtikel Nr. 1314

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Die Bibliothek brennt, Buch
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

2. September 2004, 20:25 Uhr: Feueralarm in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar. Der größte Bibliotheksbrand in der deutschen Nachkriegsgeschichte, ausgelöst durch eine defekte Kabelverbindung im dritten Obergeschoß, nimmt seinen Lauf. 35 Kunstwerke und 50.000 Bände vor allem des 17. und 18. Jahrhunderts werden vernichtet, weitere 62.000 Bücher zum Teil stark beschädigt. Das Bibliotheksgebäude, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist schwer in Mitleidenschaft gezogen. Nur wenige Wochen später hätte das Haus für die geplante Totalsanierung geräumt werden sollen: Das Unglück platzte mitten in die Vorbereitungen für den Umzug in das neue Studienzentrum.Was folgte, war eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft: In den folgenden Wochen gingen mehr als 10 Millionen Euro allein an privaten Spenden ein. Michael Knoche schildert die Ereignisse aus seiner Sicht als Bibliotheksdirektor chronologisch vom Tag des Brandes bis zur Eröffnung des neuen Studienzentrums am 4. Februar 2005. Exkurse geben Hintergrundinformationen zur Geschichte der Bibliothek und zur Arbeitsweise der Weimarer Forschungsbibliothek.Michael Knoche: Die Bibliothek brennt144 Seiten mit 30 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag, Format: 12,5 x 20,5 cmArtikel Nr. 2066

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Die Herzogin als Buch von Julius Leopold Klein
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Herzogin:Lustspiel in 5 Akten (Classic Reprint) Julius Leopold Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot