Angebote zu "Kriminalroman" (604 Treffer)

Taschenbuch „Kriminalroman Madame le Commissaire´´
€ 8.99
Angebot
€ 6.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Taschenbuch „Kriminalroman Madame le Commissaire´´ Dieser Krimi-Doppelband von Pierre Martin bietet spannende Unterhaltung auf je 368 Seiten – nicht nur für Frankreich-Fans. Ort des Geschehens in Band 1 „Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer´´ ist das Hinterland der Côte d’Azur. In einer Villa wird eine Frauenleiche gefunden und Isabelle Bonnet, hochdekorierte Leiterin einer geheimen Spezialeinheit in Paris, setzt alles daran, diesen Fall zu lösen. Band 2 „Madame le Commissaire und die späte Rache´´ ist ebenfalls ein Fall für Isabelle Bonnet. In dem Provence-Krimi hat es die Kommissarin gleich mit zwei Morden zu tun, die im Laufe der Untersuchungen erstaunliche Gemeinsamkeiten aufweisen. GUT GEMACHT GUT GEMACHT von Tchibo zeigt dir, dass dieses Produkt im Ganzen oder in Teilen nachhaltig ist. Mit dem Kauf dieses Produktes bringst du etwas Gutes ins Rollen – so kommen wir einer verantwortungsvollen Welt gemeinsam einen Schritt näher. Entdecke deine nachhaltige Seite. www.tchibo.de/GUT-GEMACHT 2 Romane von Pierre Martin in einem Buch Band 1: „Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer´´: Kriminalroman Band 2: „Madame le Commissaire und die späte Rache´´: Ein Provence-Krimi Aus FSC®-zertifiziertem Papier Je 368 Seiten

Anbieter: Tchibo
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Annas Umweg Kriminalroman (Book on Demand) - Li...
€ 1.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen. Krim...
€ 1.89 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Schattenwelt Kriminalroman. (Book on Demand) - ...
€ 4.59 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr: 2000

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Kaiserhof: Kriminalroman (eBook, ePUB)
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

Kaiserhof Kriminalroman von Horst Bieber Der Umfang dieses Buchs entspricht 322 Taschenbuchseiten. Herrmann Stier, genannt ´´Bulle´´, ist ziemlich am Ende. Nachdem er aus dem Knast entlassen worden ist, arbeitet er in Hagens Billardkeller, der nur als Deckmantel für eine illegale Spielhölle dient. Schon lange träumt Bulle davon, wenn er genug Geld hat, in wärmere Gefilde auszuwandern. Als er in der Zeitung liest, dass das Hotel Kaiserhof geschlossen wird, erinnert er sich an die Detailpläne und Bauzeichnungen der alten Bunkertunnel, die unterirdisch zwischen dem Bankhaus Jäger & Pauli, dem Juwelier Arntzen und dem Kaiserhof verlaufen, die er vor Jahrzehnten geklaut hatte. Mit einem gut ausgeklügelten Plan und den richtigen Leuten ist dort ein höchst lukrativer Bruch zu machen. Für 25.000 Mark verkauft er den Tipp samt Unterlagen an den ´´Doktor´´, den Finanzier und intelligenten Planer für große Einbrüche. Wird sich der Traum vom Süden für Bulle jetzt erfüllen?

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Scherenschnitte: Kriminalroman (eBook, ePUB)
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

Uwe Helmbrecht, Verkaufsleiter bei der Firma Rittlinger Scheren, muss in letzter Zeit, auffallend viele Misserfolge hinnehmen. Die schönsten Aufträge gehen im letzten Moment verloren, obwohl er sich mit aller Kraft einsetzt. Und dann hört er in der Branche, dass er seine Firma verlassen will ? was er gar nicht vorhat. Aber er ahnt, wer dahintersteckt: Holger Bornemann, einer der beiden Geschäftsführer, versucht offenbar alles, um ihn loszuwerden. Nur warum? Uwe schart seine Getreuen um sich und betreibt auf eigene Faust ein bisschen Werkspionage ? und findet überraschende Dinge heraus: die Firma ist auf Grund von Bornemanns Geschäftspolitik auf dem absteigenden Ast, und Bornemann baut ihn zum Sündenbock für seine eigenen Fehler und Versäumnisse auf. Uwe holt zum Gegenschlag aus. Doch bevor er sich richtig wehren kann, verhaftet ihn die Polizei: Mordverdacht. Die Indizien sind überwältigend. Und nun geht es nicht nur um seinen Job, sondern um seine Haut ?

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Allesfresser. Kriminalroman (eBook, ePUB)
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der zwölfte Fall ist für Lisa Nerz eine besondere Herausforderung. Ein berühmter Koch ist verschwunden. Im alten Rosensteintunnel taucht eine grausige Leiche auf. Lisa begibt sich zuerst online auf Spurensuche. Sie soll die Identität der Person herausbekommen, die im Netz ein anonymes Veganblog verfasst. Denn die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hegt einen schrecklichen Verdacht. Schnell merkt sie: In den sozialen Medien ist das Thema Ernährung sehr präsent. Da tobt der reinste Glaubenskrieg um die Frage, was wir essen sollten, vielstimmig, aggressiv und giftig. Doch um das weite Feld der Spielarten zwischen veganer Lebensweise und politischem Veganismus kennenzulernen, muss Lisa Nerz die Lederjacke ausziehen, den Computer ausschalten und sich in die Schlacht zwischen Omnivoren und Veganern begeben. Und wieder zeigt sich: Es ist alles ganz anders, als gedacht. »Lehmann legt ihre Bücher an wie Backsteine, die gefälligst Fensterscheiben zu zerschmettern haben. Nerz ist provokant, reizbar und schredderzüngig, trotz ihrer Schläue agiert sie reflexhaft antiautoritär. Allerdings schreibt Christine Lehmann nie in zittrigen Tönen deprimierter sozialer Schadensvermessung. Die Streitlust von Lisa Nerz drückt sich in der Dynamik, Frechheit, Wendigkeit ihrer Sprache bestens aus.« Stuttgarter Zeitung »Das tolle an Lisa-Nerz-Romanen ist, dass ich in jedem einzelnen so viel über unsere Welt lerne, wobei zugleich das Gefühl vorherrscht, ?bloß? locker unterhalten zu werden. In dieser Hinsicht leisten Christine Lehmanns Krimis bei aller Flapsigkeit genau das, was zu den vornehmsten Aufgaben von Literatur gehört: Sie beleuchten ein Stück Wahrheit. Und sei es nur die, dass Entscheidungen rund ums Essen folgenreicher sind, als wir uns tagtäglich klarmachen. Guten Appetit!« Else Laudan »Auch diese waghalsige Geschichte hat Lehmann mit handfestem Humor grundiert, sie ist frisch, ruppig, gelegentlich schrill, stets vielschichtig. Unter Veganern wird sie sich damit wohl keine Freunde machen.« Frank Rumpel, CulturMag

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Kriminalroman und ?Noir? in Wechselbeziehung (e...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Romanistik), Veranstaltung: ?Sizilien erzählt?, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich mich mit dem Phänomen des ?Noir? beschäftigen. Ich möchte die Entwicklungen innerhalb des Genre des Kriminalromans aufzeichnen, die dazu geführt haben, dass sich ?Noir? entwickelt hat. Dazu setze ich mich mit folgenden Fragestellungen auseinander: Was ist ein Kriminalroman? Welche charakteristischen genretypischen Merkmale besitzt ein Kriminalroman? Worin besteht der Unterschied zwischen einem ?normalen? Kriminalroman und einem Roman des ?Noir?, bzw. dem des ?italienischen Noir? falls es einen solchen gibt. Die gewonnen Erkenntnisse werden dann anhand des Romans von Roberto Alajmo ?E´ stato il figlio? erläutert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Ein gefährliches Rendezvous: Kriminalroman (eBo...
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein gefährliches Rendezvous Kriminalroman von Theodor Horschelt Der Umfang dieses Buchs entspricht 187 Taschenbuchseiten. Eigentlich haben Leviene und Gillespie Urlaub, doch die beiden G-men werden ohne ihr Zutun in einen verzwickten Mordfall hineingezogen. Ist Sartori-Long unschuldig oder ein gewiefter Verbrecher, der mehr als eine Straftat zu verbergen? Der Fall wird immer verzwickter, doch dann unterläuft dem Täter ein winziger Fehler. Dennoch braucht es alles an Geschick, was die beiden Bundespolizisten aufbringen können, um diesen Fall zu lösen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Ich wollte, es wäre Nacht: Kriminalroman (eBook...
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ich wollte, es wäre Nacht Horst Bosetzky schrieb als - ky Kriminalroman Der Umfang dieses Buchs entspricht 245 Taschenbuchseiten. Man will es nicht glauben: Gottfried und Joana sitzen ganz schön in der Tinte, denn sie hatten sich bei dem pensionierten Beamten Dolgenbrodt eingenistet und ihm bei seinen alltäglichen Beschäftigungen geholfen. Seine Rente reichte glatt für drei Personen. Und nun liegt er tot am Fuße der Aluleiter. Das sieht verdammt nach einen Mord aus. Natürlich wird der Verdacht sofort auf sie fallen. Aber was noch schlimmer ist: ihr Leben wie die Maden im Speck ist damit abrupt zu Ende! Also beschließen sie, seinen Tod zu vertuschen, um weiter die Pension kassieren zu können. Aber einen Toten am Leben zu erhalten kann schwerer sein, als einen Lebenden zu töten. Diese Erfahrung bringt beide in arge Bedrängnis - besonders wenn sich eine ältere Dame in den Kopf gesetzt hat, den pensionierten Beamten Dolgenbrodt zu heiraten ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot