Ihr Book Me Shop

Eric Carle Tiermasken - White
€ 14.50 *
zzgl. € 6.00 Versand
(€ 14.50 / )

Diese spektakulären, leicht anwendbaren Masken mit ikonischen Tierdesigns von Eric Carle sind sofort verwendbar, verspielt und eigenen sich dazu, sie mit Freunden zu teilen! Die Masken werden einfach ausgestanzt und mit dem Gummiband verbunden – schon verwandelst Du Dich in Deinen Lieblingscharakter von Eric Carle. Keine Schere oder Kleber nötig.

Anbieter: Standart
Stand: Dec 7, 2018
Zum Angebot
Nietzsche - Also sprach Zarathustra, Faksimile
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

In seinem – wenn vielleicht auch nicht bedeutendsten, so doch berühmtesten – Werk ´´Also sprach Zarathustra´´ schildert Friedrich Nietzsche mit dichterischem Pathos das Leben und Wirken eines fiktiven Denkers und Wanderphilosophen. Das Faksimile ist eine Szene aus dem vierten und letzten Teil im Kapitel ´´Außer Dienst´´. Das Original der Handschrift wird im Goethe-Schiller-Archiv Weimar aufbewahrt. Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra.Faksimile mit Transkription und Kommentar von Steffen Kublik.Herausgegeben von der Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller-Archivs, 2013 Das Faksimile ist im Originalformat auf Gardapat 13 (90 g/m2) gedruckt.Die Lieferung erfolgt in einer hochwertigen Schutzmappe.Artikel Nr. 3020

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Session Cocktails - Assorted
€ 20.00 *
zzgl. € 6.00 Versand
(€ 20.00 / )

Session Cocktails - Assorted von beim Anthropologie.

Anbieter: Standart
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
bauhaus now Magazin, Nr. 2
€ 6.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Magazin bauhaus now geht der Frage nach, wo, in welcher Form und unter welchen Vorraussetzungen das Bauhaus als Idee und Vorbild noch heute spürbar ist - und welche Aktualität, Relevanz und Validität ihm bis heute zukommen. Diese Reihe lässt internationale Akteure zu Wort kommen, die sich mit Fragen der Gestaltung und Stadtplanung auseinandersetzen: Designer und Architekten, Künstler und Forscher, Kritiker und Utopisten. Was sind die großen Gestaltungsaufgaben und -probleme im 21. Jahrhundert? Woran arbeiten Gestalter heute? Wovon träumen sie? Vor welche Herausforderungen sehen sie sich gestellt? Hält der ganzheitliche Ansatz des Bauhauses noch immer Lösungsansätze für die Zukunft bereit?Die zweite Ausgabe des Magazins geht der Frage nach, inwieweit die Ideen moderner Architekten bis heute unser Verständnis von dem, was der gebaute Raum zu leisten vermag, bestimmen. Es verfolgt die Idee der Stadt von ihrer Fähigkeit als Sehnsuchtsort über ihre Aufgabe als Verhandlungsraum unterschiedlicher Interessen bis hin zur städtebaulichen Vision der Zukunft. Die Strahlkraft, die das längst vergangene Bauhaus in diesen Bereichen bis heute zu entfalten vermag, dient als Ausgangspunkt und Kontrastmittel jener gestalterischer Fragen, die doch jede Generation von Neuem beantworten muss.bauhaus now - Das offizielle Magazin zum Bauhaus-Jubiläum 2019, Ausgabe 2 (Mai 2018)Herausgegeben von Annemarie Jaeggi (Bauhaus Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin), Claudia Perren (Stiftung Bauhaus Dessau) und Wolfgang Holler (Klassik Stiftung Weimar) für 100 Jahre Bauhaus, Geschäftsstelle Bauhaus Verbund 2019, Weimar.https://www.bauhaus100.de99 Seiten, PaperbackArtikel-Nr. 9006-2

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Schillers Wohnhaus, Monographie
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Schillers Wohnhaus in Weimar, seit 1847 als Gedenkstätte öffentlich zugänglich, darf als ältestes Literaturmuseum im deutschsprachigen Raum gelten. Zwischen dem Theater und dem Wohnhaus Goethes gelegen, bot das Haus an der Esplanade Schiller und seiner Familie ein angemessenes Domizil inmitten der kleinen Residenzstadt. Hier fand er Ruhe und Konzentration für seine Arbeit, hier entstand mit dem ´´Wilhelm Tell´´ sein letztes großes Drama und hier starb Friedrich von Schiller am 9. Mai 1805 mit nicht einmal 46 Jahren.Dem heutigen Besucher vermittelt die Atmosphäre der Wohnräume ein lebendiges Bild vom Alltagsleben des Dichters und seiner Familie. Eine Ausstellung am Beginn des Rundgangs bietet Informationen zu Schillers Leben und Wirken in Thüringen. Für Kinder steht das ´´Studiolo´´ mit seinem museumspädagogischen Angebot bereit.Schillers WohnhausErnst-Gerhard Güse und Jonas Maatsch (Hg.)Mit Beiträgen von Jürgen Beyer, Viola Geyersbach, Ernst-Gerhard Güse, Jochen Klauß und Kristin Knebel2. überarbeitete Auflage, Klassik Stiftung Weimar, 2017151 Seiten, Paperbackmit vielen, farbigen Abbildungen, Zeittafel und HauschronikArtikel Nr. 1952

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Champagne.Edition 2017
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Champagne.Edition 2017Gerhard Eichelmann„Das beste Buch über Champagner´´: So das Urteil eines bekannten französischen Weinjournalisten über die letzte Veröffentlichung von Gerhard Eichelmann zum Thema Champagne.In Frankreich war man so begeistert, dass der renommierte Verlag Larousse es ins Französische übersetzen ließ und veröffentlichte. „Champagne´´ war schnell vergriffen Und Eichelmann legte nach. Nur zwei Jahre später erscheint in komplett überarbeiteter und aktualisierter Form „Champagne. Edition 2017´´ neu.Es informiert über alles Wissenswerte rund um Champagner. Der Leser erfährt wo und wie Champagner entsteht. Die wichtigsten Champagnererzeuger, die großen Häuser, aber auch die besten Champagnerwinzer werden in entweder 1-seitigen oder 2-seitigen Portraits vorgestellt, die nach einer kurzen Darstellung der Geschichte der Häuser vor allem die Stilistik des Hauses und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Cuvées erklären.Der Leser erfährt das Wesentliche über die Besonderheiten der Häuser, Besuchszeiten, Adressen etc. – einfach alles, was man braucht, wenn man sich für Champagner interessiert.Produktinformationen:Gebundene Ausgabe mit 704 Seiten und LesebändchenVerlag: Mondo HeidelbergSprache: DeutschArt.-Nr.: AL.305.0001Maße: 32 x 24 cm

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Mendelssohn Bartoldy - Klavierfantasie, Faksimile
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Über Anlass und Entstehung der Klavierfantasie E-Dur op. 15 ist wenig bekannt. Vermutlich komponierte Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) sie im zeitlichen Umkreis seiner ersten Englandreise, die er im Jahre 1829 unternahm. Der Klavierkomposition liegt das Lied ´´Tis the last rose of summer´´ nach dem Gedicht des irischen Dichters und Balladensängers Thomas Moore (1779-1852) zugrunde. Das Original der Handschrift wird im Goethe-Schiller-Archiv Weimar aufbewahrt.Felix Mendelssohn Bartholdy, Fantasie über das irländische Lied „The Last Rose of Summer´´ für Klavier E-Dur op. 15.Faksimile mit Transkription und Kommentar von Evelyn Liepsch. Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller-Archivs, 2014. Das Faksimile ist im Originalformat auf Euro Bulk (135 g/m2) gedruckt. Die Lieferung erfolgt in einer hochwertigen Schutzmappe.Artikel Nr. 3021

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Essi Avellan´s Champagne
€ 37.00 *
ggf. zzgl. Versand

Essi Avellan’s ChampagneA Guide for Champagne Lovers and Gourmet TravellersEssi Avellan MWEssi Avellan nimmt ihre Leser mit auf eine „5-Sterne-Verkostungs-Reise´´ rund um Champagner.Auf 352 Seiten macht sie nicht nur Lust auf die anregenden „Bubbles´´, sie liefert auch gleichzeitig einen praktischen Reiseführer. Und wenn Sie in die Champagne reisen möchten, wird Ihnen dieses Buch bei der Organisation Ihrer Traumreise sehr gute Dienste leisten.Sie stellt ihre Lieblings-Häuser und Winzer vor, sie schreibt über ihre bevorzugten Restaurants und Hotels der Region. Bekannte Kellermeister verraten ihre Tipps. Und die ausgezeichneten Fotos von Michael Boudot erwecken die Champagne zum Leben.Mit „Essi Avellan`s Champagne´´ entdecken und genießen Sie die Champagne durch eine international erfolgreiche Master of Wine. Dieser seit 1953 verliehene Titel gehört zu den anspruchsvollsten und bedeutendsten Auszeichnungen, die in der Weinwelt erworben werden können. Zur Zeit gibt es nur 369 MWs weltweit und Essi Avellan war die Erste Master of Wine Finnlands.Produktinformationen:Softcover mit Lesebändchen, 352 SeitenVerlag: Essi Avellan und AvelVino Media in 2017Sprache: EnglischArt.-Nr.: AL.305.0005Maße: 21,5 x 15,5 cm

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Die Bibliothek brennt, Buch
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

2. September 2004, 20:25 Uhr: Feueralarm in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar. Der größte Bibliotheksbrand in der deutschen Nachkriegsgeschichte, ausgelöst durch eine defekte Kabelverbindung im dritten Obergeschoß, nimmt seinen Lauf. 35 Kunstwerke und 50.000 Bände vor allem des 17. und 18. Jahrhunderts werden vernichtet, weitere 62.000 Bücher zum Teil stark beschädigt. Das Bibliotheksgebäude, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist schwer in Mitleidenschaft gezogen. Nur wenige Wochen später hätte das Haus für die geplante Totalsanierung geräumt werden sollen: Das Unglück platzte mitten in die Vorbereitungen für den Umzug in das neue Studienzentrum.Was folgte, war eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft: In den folgenden Wochen gingen mehr als 10 Millionen Euro allein an privaten Spenden ein. Michael Knoche schildert die Ereignisse aus seiner Sicht als Bibliotheksdirektor chronologisch vom Tag des Brandes bis zur Eröffnung des neuen Studienzentrums am 4. Februar 2005. Exkurse geben Hintergrundinformationen zur Geschichte der Bibliothek und zur Arbeitsweise der Weimarer Forschungsbibliothek.Michael Knoche: Die Bibliothek brennt144 Seiten mit 30 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag, Format: 12,5 x 20,5 cmArtikel Nr. 2066

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Das Bauhaus kommt aus Weimar, Katalog
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Katalog zur Ausstellung in Weimar 2009 an den Standorten: Bauhaus-Museum, Goethe-Nationalmuseum, Neues Museum, Schiller-Museum, Oberlichtsaal im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität und Haus am HornIm April 2009 jährte sich zum 90. Male die Gründung des Bauhauses. Es mag verblüffen, dass die legendäre Kunstschule nicht in Dessau, sondern in Weimar gegründet wurde, worauf die Klassik Stiftung Weimar mit der Ausstellung ´´Das Bauhaus kommt aus Weimar´´ verwies. Der reich bebilderte Katalog führt durch die spannende Geschichte der Bauhaus-Schule bis zu ihrer Vertreibung aus Weimar 1925 und verweist gleichzeitig auf die vielfältigen Beziehungen des Bauhauses zum Traditionsort Weimar.Im Mittelpunkt steht die umfassende Darstellung der Bauhauswerkstätten, der Entwicklung des pädagogischen Profils und des legendären Vorkurses sowie das Schaffen der Bauhausmeister Lyonel Feininger, Gerhard Marcks, Johannes Itten, Georg Muche, Oskar Schlemmer, Lothar Schreyer, Paul Klee, Wassily Kandinsky und Lazlo Moholy-Nagy. Die Autoren gehen dabei insbesondere der Frage nach den Verbindungen der einzelnen künstlerischen und pädagogischen Positionen zum klassischen Erbe Weimars nach.Herausgegeben für die Klassik Stiftung Weimar von Ute Ackermann und Ulrike Bestgen352 Seiten mit 300 meist farbigen Abbildungen, gebundene Ausgabe.Artikel Nr. 1948

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Lebensfluten Tatensturm, Ausstellungskatalog
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Goethes Zeit, sein Leben und Werk aus sieben Perspektiven.Das Begleitbuch zur aktuellen Dauer-Ausstellung ´´Lebensfluten Tatensturm´´ im Goethe Nationalmuseum Weimar zeigt eine facettenreiche Auswahl an Objekten aus Goethes Besitz und seinem unmittelbaren Umfeld. Die Exponate sind eingebettet in inhaltlich fundierte und weitgefächerte Texte. Diese nehmen den Dichter, Künstler, Staatsmann und Naturforscher Goethe in den Blick und eröffnen zugleich einen Zugang zu den sozio-kulturellen, politischen und wissenschaftlichen Diskussionen um 1800. Die sieben Perspektiven GENIE, GEWALT, WELT, LIEBE, KUNST, NATUR und ERINNERUNG stellen zentrale Motive jener Zeit dar und ermöglichen darüber hinaus den Brückenschlag in unsere Gegenwart.Mit Beiträgen von Herbert Grönemeyer, Durs Grünbein, Ivan Ivanji, Michael Jaeger, Harald Lesch, Rafik Schami und Karin von Welck288 Seiten mit 162 AbbildungenHerausgegeben von Wolfgang Holler, Gudrun Püschel und Bettina WercheKlassik Stiftung WeimarArtikel Nr. 1427

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Katalog: Goethe und Chateaubriand
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Es mag erstaunen, dass anlässlich des 250. Geburtstags von Chateaubriand (1768-1848) in seinem Haus ausgerechnet Zeichnungen Goethes ausgestellt werden. Denn abgesehen von der jugendlichen Begeisterung für den Werther – die er nie widerrief – schätzte Chateaubriand das Genie aus Weimar keineswegs, im Gegenteil, er warf ihm seinen Spinozismus und Materialismus vor. Goethe (1749-1832) seinerseits legte zwar weniger Feindseligkeit an den Tag (er lobte Chateaubriand sogar als »bedeutendes rhetorisches Talent«), scheint allerdings nicht begeistert gewesen zu sein von dem, was er von Chateaubriands Werk kannte, insbesondere vom Geist des Christentums.Freilich können über diese Unterschiede hinaus auch Übereinstimmungen festgestellt werden: die Zugehörigkeit zur gleichen Kultur, das Erbe der Antike, die Schlüsselrolle bei der Entstehung der Romantik, der Vorbehalt gegenüber dem, was sie als Übertreibung der Romantiker ansahen. Darüber hinaus haben diese beiden Autoren im Grunde die gleiche Art, Landschaften in ihrer eigentlichen Wirklichkeit, aber ebenso von sich ausgehend, zu schätzen: Beide räumen dem Drang nach Genauigkeit viel Raum ein und betrauen gleichzeitig die Landschaftsdarstellung mit ihrer Innerlichkeit. Diese Übereinstimmung soll hier illustriert werden, in einem Dialog, in dessen Verlauf Nähe zum Vorschein kommt und sich ein besonders delikates Spiel der Nuancen entfaltet – behandeln doch die für diese Ausstellung zusammengestellten Zeichnungen und Schriften die gleichen Landschaften, vor allem in Italien, aber auch in Deutschland und der Schweiz.Zugleich stellt der Katalog die einzige, am Markt aktuell verfügbare, Publikation zu Goethes Zeichnungen dar.Goethe & Chateaubriand - Blicke, die sich in der Landschaft begegnenKatalog zur Ausstellung in der Domaine départemental de la Vallée-aux-Loups –Haus und Park von Chateaubriand vom 19. Mai bis zum 19. August 2018Kurator: Bernard Degout, Leiter des Hauses von ChateaubriandGastkurator: Hermann Mildenberger, Leiter der Graphischen Sammlungen der Klassik Stiftung WeimarHerausgeber: Pierre-Yves Guice, Stellvertretender Generaldirektor des Département des Hauts-de-SeinePaperback, 160 Seiten mit zahlreichen, zum Teil nie öffentlich gezeigten Abbildungen und Faksimiles Zweisprachige Ausgabe in Deutsch und FranzösischArtikel Nr. 2204

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht